Vereinsjugend

Die Vereinsjugend ist jugend- und gesellschaftspolitisch aktiv. Sie will jungen Menschen ermöglichen, in zeitgemäßen Gemeinschaften Sport zu treiben. Darüber hinaus soll das gesellschaftliche Engagement angeregt, die Jugendarbeit im Verein unterstützt und koordiniert und zur Persönlichkeitsbildung beigetragen werden.

Die Jugendvollversammlung ist das oberste Organ der Vereinsjugend. Sie tritt mindestens einmal im Jahr zusammen und wählt den Vereinsjugendausschuss. Dieser besteht aus:

– der oder dem Vereinsjugendleiter/in

– der oder dem Vereinsjugendsprecher/in

– weiteren Mitarbeiter/innen.

Die Mitglieder des Jugendausschusses werden auf ein Jahr gewählt; gewählt ist, wer die einfache Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen erhält.
Vereinsjugendsprecherin bzw. Vereinsjugendsprecher dürfen bei der Wahl das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Der oder die Vereinsjugendleiter/in ist stimmberechtigtes Mitglied im Vereinsvorstand und vertritt die Vereinsjugend nach innen und außen. Er oder sie leitet die Jugendausschusssitzungen, bei denen die Jugendarbeit geplant und koordiniert wird.

Die Jugendordnung findest du im Downloadbereich.

News der Jugend:

Rückblick 12. Jugenddorfturnier am 29.05.22

Nach zwei Jahren Pandemie konnte dieses Jahr endlich wieder das Jugenddorfturnier der Sportfreunde in der Mühlenarena stattfinden. 42 motivierte Kinder, was eine absolute Rekordzahl ist, spielten mit großem Spaß und Eifer Fußball gegeneinander und konnten sich so austoben. Bei Würstchen, Kaffee und leckerem Kuchen genossen die Zuschauer die spannenden Fußballspiele, bei denen die Kinder alles gaben. Vor der Siegerehrung fand wie immer das Trainer-gegen-Kinder-Spiel statt, welches in einem gerechten Unentschieden endete. Während der Mittagspause unterhielten unsere Tanzgruppen das Publikum. Ein großes Dankeschön gilt den engagierten Helfern und Kuchenbäckern. Es war wie immer ein tolles und gelungenes Fest.
Bericht: Vanessa Gärtig, Schriftführerin der Jugend

Jugendvollversammlung

Nach knappen zwei Jahren konnte endlich wieder eine Jugendvollversammlung der Sportfreunde Bubenorbis 07 e.v. stattfinden. Daran teilgenommen haben insgesamt 21 Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Es ist schön zu sehen, dass trotz der aktuellen Situation so viele motiviert, mit Spaß und Freude dabei sind. Wie jedes Jahr standen wieder einige Wahlen der verschiedenen Ämter an. Für ein weiteres Jahr wurde Melanie Noller als Jugendleiterin gewählt, stellvertretende Jugendleiterin Beate Frey, Jugendsprecherin Patrizia Walz, Kassier Luca Moll und Schriftführerin Vanessa Gärtig. Insgesamt wurden 20 Kinder und Jugendliche in den Ausschuss gewählt.
Bericht: Vanessa Gärtig